Der Geschäftsführer der IHK Regensburg / Kelheim, Jürgen Helmes, hat dazu aufgefordert, die Leerstände in der Regensburger Altstadt auch als Chance zu sehen. "So bitter es klingt, und wie schrecklich Leerstände sind." Man müsse überlegen, was in diesen Geschäften, "die uns verlassen", Neues entstehen kann, sagte er am Donnerstagabend im Presseclub.