Robert Müller hätte eigentlich viel zu tun. Er betreibt die Hundeschule einHUNDert%. Die Zahl der Anfragen ist in die Höhe geschnellt. Viele Menschen haben sich in der Corona-Pandemie einen Hund gekauft. Wenn es um deren Erziehung geht, ist Müller ein gefragter Mann. Doch der Trainer darf nur online coachen. Das habe keinen Sinn, wenn es um das Verhalten von Hunden gehe, sagt er.