Feuer wütet auf Bauernhof Halbe Million Euro Schaden bei Brand im Kreis Erding

, aktualisiert am 26.11.2022 - 17:38 Uhr
In Großhündlbach im Kreis Erding ist eine Halle ausgebrannt. Foto: fib/Eß

Ein Feuer hat am Freitagabend auf einem Bauernhof in der Gemeinde Fraunberg im Kreis Erding gewütet. 

Auf einem Bauernhof im Fraunberger Ortsteil Großhündlbach brach um 20.15 Uhr in einer Halle ein Brand aus. Laut Polizeibericht waren im Gebäude Maschinen, Stroh, Heu und Getreide gelagert. Die Einsatzkräfte konnten einen Teil der Maschinen ins Freie bringen. Während der Löscharbeiten stürzte das Dach der Halle ein. Die Feuerwehrkräfte bekämpften das Feuer bis in die frühen Morgenstunden. Dabei mussten sie das Heu und Stroh ausbreiten, um alle Glutnester löschen zu können. Die über der Halle verlaufene Stromleitung musste abgeschaltet werden.

Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa einer halben Million Euro. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang unklar. Die Kripo ermittelt. Es wurde niemand verletzt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading