Hohenkammer Autofahrer stirbt bei Unfall auf der B13

Ein tragischer Unfall hat sich am Samstag auf der B13 bei Hohenkammer im Landkreis Freising ereignet. Ein Autofahrer kam von der Straße ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der 65-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen war gegen 12.30 Uhr auf der B13 zwischen Hohenkammer und Niernsdorf unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, kam er aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Einsatzkräfte versuchten den Mann noch am Unfallort zu reanimieren. Er erlag jedoch seinen schweren Verletzungen, noch bevor der Rettungshubschrauber eintraf. 

Die Feuerwehren aus Reichertshausen und Hohenkammer sperrten die Straße für mehrere Stunden. Ein Gutachter machte sich vor Ort ein Bild von der Unfallstelle. Ein Polizeihubschrauber kreiste für Luftaufnahmen über der Straße. 

Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08161/5305-0 an die PI Freising zu wenden.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading