Die hohen Spritpreise zeigen bislang kaum Auswirkungen auf das Verkehrsaufkommen in der Region: So hat die Verkehrspolizei Deggendorf, zuständig für Geschwindigkeits- und Abstandskontrollen im Straßenverkehr in weiten Teilen Niederbayerns, derzeit alle Hände voll zu tun.