Probleme bei der Finanzierung, demnächst anstehende Hausbesuche und Fördermöglichkeiten beim Nahwärmenetz waren Thema bei der Dorfversammlung am vergangenen Mittwoch.

Die Besucher der Dorfversammlung im Hofladen der Familie Wieser erfuhren, dass es noch Probleme bei der Finanzierung des Projektes gibt. Man hofft aber, diese bald lösen zu können. Als nächsten Schritt wird Ingenieur Thomas Böswirth im November und Dezember Hausbesuche bei potenziellen Anschließern ans Hofhamer Nahwärmenetz vornehmen, um die nähere Planung abzustimmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Oktober 2018.