Kommt bald Bewegung in die Diskussion über die künftige Nutzung des Parkplatzes der Deutschen Rentenversicherung (DRV) an der Podewilsstraße? Seit Jahren schon kreisen diverse Überlegungen und manchmal auch Gespräche beziehungsweise Briefe um eine mögliche Aufwertung des Grundstücks - im Bausenat gab es nun einen zumindest zarten Hinweis darauf, dass sich in dieser Angelegenheit etwas tun könnte.