Maßnahmen gegen Hochwasser entlang von Inn und Salzach haben das Potenzial, den Schutz der Menschen dort deutlich zu verbessern. Das teilt das Umweltministerium am Mittwoch mit. Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) stellte hierzu nun eine bayerisch-österreichische Studie vor, die im Jahr 2015 in Auftrag gegeben wurde. Daraus ergaben sich auch erhebliche Unterschiede zur Donau.