Auch die Corona-Pandemie hat dem Mensa-Neubau der Hochschule bislang nichts anhaben können: Die rund 13,6 Millionen Euro schwere Maßnahme des Staatlichen Bauamts liegt nach wie vor im Kosten- und Zeitplan. Läuft weiterhin alles wie vorgesehen, kann nach zweieinhalb Jahren Bauzeit mit dem Wintersemester 2021 der Betrieb aufgenommen werden.