Hochmotiviert und heimatverbunden Interview mit Kirchbergs neuem Bürgermeister Dieter Neumaier

Bereit für die kommenden Aufgaben: Dieter Neumaier wurde als neuer Bürgermeister der Gemeinde Kirchberg gewählt. Foto: re

Nur noch wenige Tage, dann wird Dieter Neumaier als neuer Bürgermeister die Geschicke der Gemeinde Kirchberg im Erdinger Holzland lenken. Die Moosburger Zeitung befragte den künftigen Bürgermeister nach seinen Zielen, Plänen und Visionen.

Herr Neumaier, was war Ihre Motivation, als Bürgermeister zu kandidieren?

Dieter Neumaier: Als gebürtiger Kirchberger liegt mir meine Heimatgemeinde seit jeher am Herzen. Bereits 1996 habe ich als 24 Jahre junger Student erstmals für den Gemeinderat kandidiert und mein Interesse für Politik im Allgemeinen und Kommunalpolitik im Speziellen entdeckt. Seit 2002 durfte ich dann 18 Jahre lang als Gemeinderat im Ehrenamt die Gemeinde Kirchberg mitentwickeln, Ideen einbringen und Projekte umsetzen (...)

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading