Herrliches Wetter hat zum Pfingstfestbesuch in Hetzenbach eingeladen, welches am vergangenen Freitag mit der beliebten Zeltdisco begann. Jugendliche strömten aus allen Richtungen herbei, feierten den Festeinstand mit der Partyband Kasplattnrocker und genossen die laue Nacht.

Nach einem Standkonzert der Feuerwehrkapelle Zell auf dem Hof der Hotelgaststätte Lindenhof setzte sich am Samstag pünktlich um 19.30 Uhr ein bunter Festzug, begleitet von den Salven der Böllerschützen Schillertwiesen, in Bewegung.

Dieser schlängelte sich durch das ganze Dorf, vorbei an der schönen, dem heiligen Leonhard geweihten, Wallfahrtskirche hinauf zum Festzelt, wo die Bayernkapelle Toni Schmid stimmungsvoll unterhielt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.