Herbstklausur Freie Wähler widmen sich nachhaltigem Tourismus

Auf ihrer Herbstklausur in Garmisch-Partenkirchen widmen sich die Landtagsabgeordneten der Freien Wähler unter anderem dem Thema nachhaltiger Tourismus.

Bei einem Besuch der Aussichtsplattform AlpspiX in mehr als 2.000 Metern Höhe erklärt Bayerns zuständiger Wirtschaftsminister, Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger, wie das funktionieren soll (Video). Insgesamt wollen die Freien Wähler mehr Wertschätzung für den ländlichen Raum und die Menschen, die dort leben. Helfen soll dabei mehr Vernetzung und positive Aufklärungsarbeit, sagt Fraktionschef Florian Streibl. Bei ihrer Klausur blicken die Freien Wähler aber auch über den nationalen Tellerrand. Die Abgeordneten diskutieren auch über die Seenotrettung im Mittelmeer sowie die bevorstehenden EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien. Die Klausur geht an diesem Freitag zu Ende.

Sehe Sie dazu unser Video oben. Einen ausführlichen Bericht über die Herbstklausur der Landtagsfraktion der Freien Wähler lesen Sie ab diesem Donnerstagabend auf idowa.plus und in der Freitagsausgabe Ihrer Heimatzeitung.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading