Hengersberg Erweiterungsbau des Kindergartens St. Gunther eingeweiht

Die geladenen Gäste vor dem Erweiterungsbau des Kindergartens St. Gunther. Foto: Walter Wisberger

Eine "Notlösung, die alle lieben" oder "in weiser Voraussicht für die Zukunft geplant", beides passt gleichermaßen zum Kindergarten St. Gunther in Hengersberg.

Bürgermeister Christian Mayer, der Vorsitzende der Ortscaritas, Willi Lallinger, und Vorstandsmitglied Dr. Bernhard Hüttmann, Kindergartenleiterin Michaela Eichinger, Pater Thomas Wagner, mehrere Gemeinderäte und Elfriede Endl, Bürgerin der Gemeinde Hengersberg und eine Gönnerin des Kindergartens St. Gunther, die ein besonderes Geschenk im Gepäck hatte.

Zum Bedauern aller konnten coronabedingt "die wichtigsten Teilnehmer", die Kindergartenkinder, nicht anwesend sein, sondern es fand lediglich ein kleiner Festakt mit ein paar geladenen Gästen statt. Bürgermeister Mayer erklärte, dass durch die Neubauten und auch durch Zuzüge die Anzahl der Kinder in Hengersberg erfreulicherweise ansteige. Dies hat allerdings zur Folge, dass bereits vier Jahre nach seiner Eröffnung der Kindergarten St. Gunther auf dem Rohrberg an seine Kapazitätsgrenze gelangte, und folglich eine Erweiterung vonnöten war. Dieses und nächstes Jahr sind die meisten Kinder zu erwarten, eigentlich plante man ursprünglich mit 70 bis 75 Kindern pro Jahr, 2020 war es aber auf einmal 92. Dies war für die Gemeinde letztendlich der Grund zum schnellen Handeln, und man hatte sich im Gemeinderat entschlossen, anstatt einer Containerlösung das offene Atrium auf der Ostseite des Kindergartens zu einem weiteren Raum umzugestalten und dementsprechend umzubauen. Gleichzeitig war die Überlegung, wie schnell die Maßnahme umzusetzen sei. Mitte April fiel nach Absprache mit dem Deggendorfer Jugendamt und dem Ortscaritasverband Hengersberg als Träger des Kindergartens die Entscheidung, den Umbau so durchzuführen, dass ein Raum für bis zu 20 Kinder entsteht.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading