Hengersberg Erich Pfaffinger tritt nach 24 Jahren im Vorstand ab

Der neue Feuerwehrvorstand mit den Gratulanten (vorne, v. l.) Bürgermeister Christian Mayer, stellvertretender Vorsitzender Helmut Pongratz, Vorsitzender Martin Oswald, Kassenprüfer Josef Kremheller und Kassier Erich Pfaffinger sowie (hinten, v. l.) KBM Michael Ertl, Kommandant Franz Kreuzer, Schriftführer Michael Zitzl, Kassenprüfer Daniel Grüninger, stellvertretender Vorsitzender Stefan Schuster und Vertrauensmann Patrick Grimm. Foto: ls

24 Jahre Vorstandstätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzach sind für Erich Pfaffinger nun genug: Er machte in der Jahreshauptversammlung Platz für Martin Oswald, der von den Mitgliedern zum neuen Vorstand gewählt wurde. Ein weiteres Votum gab es auch für den Neubau des Gerätehauses.

Bei den Neuwahlen schenkten die Mitglieder in geheimer Abstimmung Martin Oswald das Vertrauen mit 68 Stimmen und einer Enthaltung. Stefan Schuster und Helmut Pongratz wurden mit dem gleichen Ergebnis per Handzeichen zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Kassier ist Erich Pfaffinger und Schriftführer Michael Zitzl. Beisitzer wurden Robert Schießl und Patrick Grimm, Kassenprüfer Josef Kremheller und Daniel Grüninger.

Vorstand Erich Pfaffinger, der zur Jahreshauptversammlung Bürgermeister Christian Mayer, Ehrenkommandant Michael Maier, Marktrat Mathias Berger und Kreisbrandmeister (KBM) Michael Ertl begrüßen konnte, zog eingangs Bilanz für das Jahr 2018 und ging auf das Vereinsgeschehen ein. Die traditionellen Veranstaltungen wie Sonnwendfeuer und Christbaumversteigerung wurden erfolgreich durchgeführt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Januar 2019.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading