Der Sozialdienst der Kreisklinik Mallersdorf findet keine Anschlusspflege für Patienten nach deren Entlassung. Nun versucht er, die Angehörigen mit ins Boot zu holen.