Ein bisschen nervös sei er schon, gesteht Bernhard Zipperer. Immerhin feiert der Völlinger am Freitag, 15. Juli, seine Premiere als Festwirt beim Waldmünchner Heimatfest. Und da wolle er natürlich einen guten Eindruck hinterlassen.