Wohl aufgrund eines Fahrfehlers des Kapitäns ist am Samstag ein Gütermotorschiff auf der Donau bei Passau havariert. Es war zwischen dem Kraftwerk Kachlet und dem Hafen Racklau über den Grund geschrammt, worauf über einen Riss im Bug Wasser ins Schiff eindrang, teilte die Polizei mit.