Hauzenberg Beim Wenden schweren Unfall verursacht

Im Landkreis Passau ist es am Samstag zu einem schweren Unfall gekommen. (Symbolbild) Foto: Andreas Reichelt

Am Samstagvormittag hat ein 44-Jähriger beim Wenden an einer Bushaltestelle nahe Hauzenberg im Landkreis Passau ein Auto übersehen und einen schweren Unfall verursacht.

Gegen 11 Uhr wollte der Mann laut Polizeibericht mit seinem Wagen zwischen Penzenstadl und Sickling an einer Haltestelle in einem Zug wenden. Ein 67-Jähriger kam samt Beifahrerin mit seinem BMW von Sickling und stieß trotz Vollbremsung mit dem Unfallverursacher zusammen. Der 67-Jährige wurde dabei leicht, seine 68-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin blieben unverletzt. 

Die Feuerwehren aus Hauzenberg und Raßreuth übernahmen die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme und reinigten anschließend die Fahrbahn. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading