Im Mittelpunkt der Marktratssitzung am Montagabend ist die Aufstellung des Haushaltsplans und der Erlass der Haushaltssatzung gestanden. Bürgermeister Franz Aster und Kämmerin Verena Reithmaier legten dem Gremium den vom Hauptausschuss vorberatenen Haushalt vor, der trotz hoher Investitionen ohne eine Darlehensaufnahme bestritten werden kann. Das Volumen: 26 Millionen Euro.