Die Gemeinde Atting ist weiter schuldenfrei und kann neu investieren. Zwar sind die Rücklagen wegen bereits getätigter Investitionen und noch nicht ausbezahlter Fördergelder rückläufig, das Steueraufkommen ist entgegen der Befürchtungen aber wieder fast auf Vor-Corona-Niveau gestiegen.