Feuerwehreinsatz am Donnerstagvormittag auf der A93 zwischen Abensberg und Hausen im Landkreis Kelheim. Dort waren sich zuvor ein Auto und ein Lastwagen in die Quere gekommen. 

Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr auf der Autobahn A93 zwischen Abensberg und Hausen. Der genaue Unfallhergang ist aktuell noch völlig unklar. Verletzt wurde jedoch niemand. Wegen des Unfalls musste die Autobahn in Richtung Regensburg für etwa 45 Minuten komplett gesperrt werden. 

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Langquaid und Hausen bis etwa 12 Uhr im Einsatz. Sie reinigten die Fahrbahn und übernahmen die Verkehrsabsicherung.