Die Geschichte der Hausbesetzung in der Hallertau durch die Gruppe WDzwo hat nun doch ein schnelles Ende gefunden: Auf dem von Aktivisten besetzten Vierseithof in der Marktgemeinde Au ist noch am Dienstagabend die Polizei angerückt, um das Anwesen zu räumen.