Eine Statistik ist immer gut. Man kann damit zum Beispiel sehen, ob das Einkommen dem Durchschnitt entspricht oder nicht. Oder die Körpergröße. Beides lässt sich dadurch allerdings nicht ändern. Manche Statistik ist überhaupt nur nützlich, um ein etwas lahmes Gespräch ein bisschen aufzulockern oder eine Zeitungskolumne zu füllen. Angeblich werden jedes Jahr mehr Menschen durch Esel getötet als durch Flugzeugabstürze. Und es soll mehr Todesfälle durch Champagnerkorken geben als durch giftige Spinnen.

In der Liste der größten Länder liegt Deutschland gemessen an der Zahl seiner Einwohner auf Platz 19. Die Demokratische Republik Kongo liegt vor uns, auch die Türkei, Ägypten oder Nigeria. Ganz oben ist China, danach kommt Indien: Wir sind also nicht sehr klein, aber auch nicht besonders groß. Trotzdem haben wir in Ulm den höchsten Kirchturm der Welt. Oder mit dem FC Bayern den mitgliederstärksten Verein weltweit. Bis 2008 waren wir sogar Exportweltmeister.