Mit den beiden Heimsiegen gegen Schlusslicht Landsberg (7:4) und Peiting (4:3 nach Penalty-Schießen) hat der Deggendorfer Schlittschuhclub die Chance auf den vierten Platz und damit das Heimrecht in der ersten Runde der Play-offs etwas verbessert, es wird für die Mannschaft von Trainer Chris Heid allerdings trotzdem nicht leicht werden, diesen bis zum Ende der Hauptrunde noch zu erreichen.