"Der Wettbewerb ‚Handwerk - bau deine Idee' ist ein Beweis, was die Mittelschüler in unserem Landkreis leisten können. In den erstellten Werkstücken steckt viel Power und Qualität drin!" Dies betonte Landrat Franz Löffler bei der Abschlussfeier des diesjährigen Wettbewerbes in der vollbesetzten Aula der Johann-Brunner-Volksschule in Cham. Neben den Schülern und Eltern waren viele Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik gekommen, um die Leistungen der jungen Menschen zu würdigen. Tobias Wagner aus Thal gewann mit einer Bluetooth-Lautsprecherbox, dem Wunsch seines Vaters, wie er erklärte, den Wettbewerb und durfte sich über 300 Euro freuen.

Die Mittelschüler der neunten Klassen von acht Mittelschulen im Landkreis waren in den vergangenen Wochen fleißig. Sie skizzierten, planten und entwickelten mit Fleiß, Akribie, Ideenreichtum und viel handwerklichem Geschick im Rahmen des Werk- und Technikunterrichtes interessante Werkstücke für den Wettbewerb. 204 Schüler beteiligten sich heuer mit 192 Werkstücken an diesem beliebten Wettbewerb, welcher heuer bereits zum 21. Mal in Folge durchgeführt wurde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.