Viel Selbstvertrauen hat die neu formierte deutsche Handball-Nationalmannschaft in der Woche vor dem Start in die Weltmeisterschaft in Ägypten getankt. Bevor das Team des Deutschen Handballbundes (DHB) am Freitag auf Uruguay trifft (ARD, ab 17.50 Uhr), ist es zum Einen gelungen, ohne Punktverlust die EM-Qualifikation mit zwei Siegen gegen Österreich perfekt zu machen. Zum anderen deutete das junge Team trotz zahlreicher Ausfälle und der endlosen Diskussion um die Absagen wichtiger Stammkräfte durchaus Potenzial an.