Hallertau Mainburg verleiht erneut Umweltpreis

Die jungen "MAI-Käfer" des Gartenbauvereins (unser Bild) teilten sich bei der jüngsten Verleihung den Umweltpreis mit Effizienzhausbauer Hans Werner Stanglmaier. Foto: Ellen Kellerer

Die Stadt Mainburg verleiht wieder einen Umweltpreis für vorbildliche Leistungen oder vorbildliches Verhalten im Bereich des Natur- und Umweltschutzes im Stadtgebiet. Der Preis wird auch dieses Jahr mit einem Wert von 1.000 Euro dotiert.

Erneut will die Stadt zusammen mit dem Sponsor, der Raiffeisenbank Hallertau eG, mit der Vergabe eines Umweltpreises zum Jahresanfang 2021 beispielhafte natur- und umweltschützende bzw. verbessernde Leistungen würdigen und diese der Öffentlichkeit vorstellen. Damit soll auch das Interesse der Bevölkerung auf dem Gebiet des Natur- und Umweltschutzes geweckt und ein Anreiz zur Nachahmung geschaffen werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading