Mehrere Jugendliche haben am Samstagabend in Neufahrn in einer Sparkasse eine Drogenparty gefeiert.

Im Vorraum der Sparkassenfiliale am Rathausplatz feierten vier Jugendliche eine Party. Nachdem Anwohner die Polizei holten, wollten sie flüchten. Der Polizei gelang es, zwei 17-Jährige und eine 15-Jährige festzuhalten. Sie wollten sich gerade eine Line MDMA durch die Nase ziehen. Zwei von ihnen hatten zudem eine gerine Menge Marihuana dabei. Am Boden lag bereits ein frisch gedrehter Joint. 

Der vierte Jugendliche wird nicht allzu lange unbekannt bleiben, weil die Bank ihren Vorraum mit einer Kamera überwacht. Die 15-Jährige kam wieder in die Einrichtung der Jugendhilfe in Augsburg, aus der sie geflüchtet war.