Auf der Kreisstraße zwischen Haibach und Elisabethszell ist am Donnerstagmittag ein tragischer Unfall passiert. Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Regen ist dort mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.40 Uhr in etwa auf halber Strecke zwischen Haibach und Elisabethszell. Wie die Polizei bestätigte kam der Autofahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Warum, ist derzeit noch völlig unklar. Der Einschlag war derart heftig, dass der 29-Jährige wohl auf der Stelle tot war. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun.

Hinweise auf Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer gebe es derzeit nicht, so die Polizei. In Folge des Unfalls war die Kreisstraße 13 in diesem Bereich bis in die Nachmittagsstunden komplett gesperrt. Ein Gutachter hatte vor Ort Ermittlungen zum Unfallhergang angestellt. Über die Ergebnisse ist bislang nichts bekannt.