Im Kampf gegen die Energiekrise gibt es ein Mittel, das Deutschland unabhängig vom Ausland und aus eigener Kraft einsetzen kann. Etwa ein Fünftel Energie könnte eingespart werden, wenn beispielsweise Klimaanlagen und Heizungen nicht auf voller Kraft laufen. Kanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck haben die Bürgerinnen und Bürger zum Energiesparen aufgerufen. Aber geht die Regierung mit gutem Beispiel voran?