Nicht nur für die Abiturienten sind die Prüfungstage aufregend, auch die Kursleiter erwarten jedes Jahr mit Spannung die Aufgaben. Besonders früh ging der zweite Prüfungstag am Dienstag für sechs Mathematiklehrer des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums Viechtach los, die sich bereits um 6 Uhr getroffen haben. Drei Stunden hatten sie Zeit, um von jedem der drei Bereiche Analysis, Stochastik und Geometrie eine Aufgabengruppe für ihre Schüler auszuwählen. Unter anderem ging es heuer darum, den Anteil von roten Fruchtgummibärchen in einer Tüte zu berechnen. Ein "Zuckerschlecken" waren die Aufgaben trotzdem nicht.