Gutscheinportal SupportyourLokal in Landshut Soforthilfe für die Gastronomie und Einzelhandel

Hoffen zum Start des Portals SupportyourLokal auf viel Solidarität der Gäste nach dem Motto „Unterstütze dein Lokal jetzt, genieße später“ (von links): Patrick Schmidt vom Zollhaus, Patrick Paparella von mediaMEANS und Alexander Heil von der Brick Bar. Foto: mediaMEANS

Die Landshuter Marketingagentur mediaMEANS hat spontan das Onlineportal SupportyourLokal.de entwickelt. Die Internetseite soll Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleister in der Corona-Krise unterstützen und den Betreibern helfen, trotz geschlossener Türen weiterhin Umsätze zu machen. Kunden können jetzt Gutscheine der beteiligten Betriebe kaufen und diese später dort einlösen. Die Website wurde am Mittwoch gegen 13 Uhr freigeschaltet.

Auf der Internetseite kann der Gastronomie-, Einzelhandels- oder Dienstleistungsbetrieb ausgewählt werden, der unterstützt werden soll. Aus dem jeweiligen Angebot mit Preisliste kann für sich selbst eingekauft werden. Es ist auch möglich, Freunde mit einem Gutschein zu beschenken. Die Käufer bekommen die Gutscheine per E-Mail zugeschickt (Beschenkte kriegen per E-Mail die Gutscheinnummer), die Betreiber erhalten ebenfalls per E-Mail eine digitale Kopie.

„Extreme Ereignisse erfordern kreative Lösungen“, sagt Patrick Paparella, Initiator und Geschäftsführer der Agentur mediaMEANS, zu deren Kunden auch stark betroffene Betriebe zählen. „Mit SupportyourLokal sollen die Kunden die Möglichkeit bekommen, ihren Lieblingslocations die Treue zu halten. Damit möglichst viele Unternehmen das Onlineportal nutzen können, beschränkt sich die einmalige Gebühr auf den Selbstkostenpreis von 99 Euro. Die ersten Landshuter Gastronomiebetriebe auf SupportyourLokal waren die Gaststätte Zollhaus und die Brick Bar.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading