Kein Wolf, ein Hund war es, der die Schafe in Bischofsmais gerissen hat. Das teilte ein Sprecher des LfU Bayern (Landesamt für Umwelt) mit.