Mit einem Forschungsprojekt zur Bewertung von Eignungsflächen für Wind- und Solarenergie hat die Stadt Roding im vergangenen Jahr Neuland beschritten. Ein kommunaler Arbeitskreis erarbeitete mit Professor Dr. Sören Schöbel-Rutschmann von der Technischen Universität München ein Konzept, an dem sich der Stadtrat künftig orientieren kann, wenn Investoren Windanlagen oder Photovoltaik errichten wollen.

Diese Weitsicht der Stadt hatte weithin für Aufmerksamkeit gesorgt.