Vor knapp einem Jahr hat der Vilsbiburger Stadtrat beschlossen, die geplante Bebauung auf dem ABV-Gelände neu zu ordnen. Auf einen Vorschlag der Stadtentwicklungs-Agentur Querfeld-Design hin soll der alte Brauereigasthof zur Musikschule mit zusätzlichem Veranstaltungssaal umgebaut werden. Den Innenstadt-Lebensmittelmarkt errichtet ein Investor am Rande des Färberanger-Parkplatzes. Die schönste Idee aber war, dass auf dem früheren Brauereigelände eine neue Schaubrauerei mit Gaststätte entstehen soll.