Anlass zu Diskussionen im Marktrat hat der Vorentwurf des Investors und Bauunternehmers Georg Maierhofer für das Areal des ehemaligen Winkelhofer Anwesens in Großköllnbach gegeben. Dieser sieht eine Bebauung mit insgesamt 60 Wohneinheiten in mehreren Mehrfamilienhäusern vor.