Großer Zusammenhalt in Drachselsried Masken für Senioren genäht

Viele freiwillige Helfer haben Masken genäht. Foto: Probst

Im BRK Seniorenzentrum Zellertal wird großer Wert auf Schutz von Bewohnern und Personal gelegt. Jetzt, besonders angesichts der allgemeinen Krisensituation und knapper Schutzausrüstung, wurde die Pflegeeinrichtung mit selbstgenähten Atemschutzmasken ausgestattet.

Es hat sich eine Welle an Hilfsbereitschaft entwickelt. Neben einigen Angestellten des Seniorenheims haben deren Angehörige, Freunde und Bekannte mitgeholfen, ehrenamtlich Stoffmasken zu nähen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading