Weitreichende Entscheidungen standen am Montagnachmittag im Kreisausschuss auf der Agenda. Unter anderem wurde eine Finanzierungszusage für Investitionen am Donau-Isar-Klinikum Dingolfing besprochen und via Empfehlungsbeschluss an den Kreistag, der am 25. Juli tagt, weitergeleitet. Konkret geht es um den Neubau des OP-Bereichs sowie die Errichtung eines Medizinischen Versorgungszentrums - ein Millionenprojekt.