Großeinsatz in Moosburg an der Isar Verdächtiges Päckchen bei Amazon

Ein verdächtiges Päckchen bei Amazon hat am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Foto: Karin Alt

Einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr, BRK und THW hat die Integrierte Leitstelle am späten Donnerstagnachmittag ausgelöst. Grund war der Fund eines verdächtigen Päckchens bei Amazon im Verteilerzentrum Degernpoint.

Die Mitarbeiter mussten die Halle verlassen, der benachbarte Wertstoffhof geschlossen werden, die Zufahrtsstraßen wurden alle abgeriegelt. "Wir haben ein verdächtiges Päckchen gefunden, keines von unseren", sagte ein Amazon-Verantwortlicher gegenüber unserer Zeitung. Es habe zwar nicht getickt, "aber Sicherheit geht vor".

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading