Großeinsatz in Burglengenfeld Lagerhalle geht in Flammen auf

In Burglengenfeld ist am Dienstagabend eine Lagerhalle in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa

In Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) ist am Dienstagabend die Lagerhalle eines Entsorgungsfachbetriebes in Flammen aufgegangen. Die Rauchsäule war kilometerweit sichtbar. 

Laut ersten Informationen der Polizei war das Feuer gegen 18 Uhr ausgebrochen. Binnen kürzester Zeit stand die gesamte Halle in Flammen. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass dabei auch giftige Dämpfe freigesetzt werden, wurden nahe Anwohner gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Was den Brand ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt. Als das Feuer ausbrach, war der Betrieb in der Halle bereits beendet. Verletzt wurde bei dem Einsatz laut ersten Erkenntnissen niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte laut ersten Schätzungen mindestens 100.000 Euro betragen. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading