Rehragout, der Böhmische Traum, das Fliegerlied oder Angels - Lieder, die zu jedem Volksfest gehören, heuer aber nicht zu hören sind. Das ist nicht nur für die Volksfestfans schade, sondern auch für die Musiker und Bands, die diese Lieder normalerweise immer wieder zum Besten geben.

"Wir haben momentan gar keine Auftritte", erzählt Max Uttendorfer von der Partyband "Donnervögel". Vergangenes Jahr spielte die neunköpfige Band noch vor großem Publikum im Festzelt Weckmann. Blaskapellen könnten derzeit den ein oder anderen Auftritt vor kleinerem Publikum in Biergärten oder bei Veranstaltungen spielen, erklärt Uttendorfer. Als Partyband, die die Menschen zum Tanzen, Mitsingen und Schunkeln animieren will, seien Auftritte allerdings so gut wie unmöglich. "Wir haben zwar noch einige Buchungen für Herbst, die noch nicht abgesagt wurden. Aber auch die dürfen mit großer Wahrscheinlichkeit wohl nicht stattfinden."