Zehn Monate nach Pandemiebeginn hört die CSU Straubinger Kulturschaffende an: In einem Online-Forum hat der Kreisverband zur Lage der Kultur in der Stadt diskutiert. Betroffene Künstler und Veranstalter schilderten dabei teils drastisch die inzwischen existenzbedrohende finanzielle Notlage vor allem der hauptberuflichen Kulturschaffenden. Lösungen waren allerdings nicht in Sicht.