Grafenau Hoher Schaden nach Brand in Einfamilienhaus

In Grafenau musste die Feuerwehr am Samstagabend zu einem Brand ausrücken (Symbolbild). Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Grafenau (Landkreis Freyung-Grafenau) am Samstagabend ist ein Schaden von etwa 100.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das Feuer vermutlich in einem Kamin des Hauses in Grafenau ausgebrochen. Von dort griffen die Flammen dann auf den Dachstuhl und danach auf das oberste Geschoß über. Die drei Bewohner des Einfamilienhauses blieben bei dem Brand am Samstagabend unverletzt. Ein Brandmelder konnte der Polizei zufolge Schlimmeres verhindern. Die Kriminalpolizei Passau ermittelt derzeit zur genauen Brandursache.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading