GQ Herbert Grönemeyer wird bei "Men of the Year"-Gala geehrt

, aktualisiert am 08.11.2018 - 20:29 Uhr
Sänger Herbert Grönemeyer kommt zur Gala "GQ Men of the Year 2018". Foto: Jörg Carstensen/dpa

Blitzlichtgewitter und viele Herren im Smoking: Zur 20. "Men of the Year"-Gala der deutschen "GQ" haben sich in Berlin Größen aus Musik, Show, TV, Film, Mode und Sport getroffen. Das in München erscheinende Männer-Stil-Magazin "GQ" wollte am Donnerstagabend in mehreren Kategorien Persönlichkeiten ehren, unter ihnen der Musiker Herbert Grönemeyer und Filmstars wie Orlando Bloom und Patrick Dempsey.

An der Komischen Oper waren am roten und am schwarzen Teppich etwa auch Schauspieler wie Sonja Gerhardt ("Ku'damm 56", "Deutschland 86") oder Stefan Konarske ("Das Boot") zu sehen sowie Fußballer Bastian Schweinsteiger und seine Frau, Ex-Tennisprofi Ana Ivanović.

Auch eine Frau sollte ausgezeichnet werden: die Mode-Ikone Donatella Versace. Einige der Preisträger waren vor der Gala mit rund 850 geladenen Gästen noch geheim.

Als Moderatorin für die "GQ"-Männer-Gala war eine von Deutschlands amüsanten TV-Talkerinnen angesagt: Barbara Schöneberger.

Auch in anderen Ländern kürt das international erscheinende Magazin Männer des Jahres, zum Beispiel in Spanien, den USA und Japan.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos