"Furchen-Weg", ein Wunschkind aus dem Katalog, die "Pfarr-Alexa" und als süßes Topping ein leckeres Nachspeisenbuffet - wenn der Christliche Frauen- und Mütterverein zum Weiberfasching einlädt, dann sind kurzweilige und unterhaltsame Stunden garantiert.

Im Namen des Vorstandsteams konnte Anita Sperker im Gasthaus Roßmeier die bunten Gestalten willkommen heißen, namentlich Pfarrer Christian Süß, Diakon Franz Lammer, Pfarrvikar Arul (Niederaichbach) sowie Bürgermeister Gerald Rost. Außerdem waren die befreundeten Nachbarvereine gerne der Einladung gefolgt und feierten mit den Gottfriedinger Frauen einen lustigen Abend. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.