Gladbach-Manager Max Eberl glaubt an spannende Meister-Entscheidung

Hat derzeit gut Lachen: Max Eberls Borussia Mönchengladbach führt derzeit die Bundesliga-Tabelle an. Foto: dpa

Manager Max Eberl vom derzeitigen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach glaubt in dieser Saison an eine spannende Titel-Entscheidung in der Fußball-Bundesliga.

"Jetzt haben wir sechs, sieben, acht Mannschaften, die sehr eng zusammen sind. Das bleibt auch so, denke ich", sagte Eberl der "Sport Bild". Dadurch steige die Chance, "dass andere Mannschaften dem FC Bayern gefährlich werden. Die Bayern müssen sich diesmal nicht nur auf einen Verein konzentrieren, der angreift, sondern vielmehr auf mehrere." Die Münchner sind zuletzt sieben Mal in Serie deutscher Meister geworden.

Dass die Borussia derzeit das Feld anführt, sieht der gebürtige Niederbayer Eberl gelassen. "Es sind erst sieben Spieltage vergangen", sagte er: "Trotzdem nehmen wir die Momentaufnahme mit der Tabellenführung gerne mit." Zwischen den Gladbachern auf Platz eins und dem Siebten Leverkusen liegen nur zwei Punkte. Am Samstag muss Eberls Team beim selbst ernannten Meisterschaftsanwärter Borussia Dortmund antreten. Der BVB ist derzeit aber nur Achter und könnte angesichts von vier Punkten Rückstand nicht an Gladbach vorbeiziehen.

Die Höhepunkte aus dem Amateurfußball in Ostbayern sehen Sie in "BAYdfüßig - Fußball von nebenan", der Highlight-Show von idowa in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading