Mit dem Titel "Gewerkschafter mit Leib und Seele" adelte ihn "Der Grundstein" im Mai des Jahres 2000, als die angesehene Gewerkschaftszeitung dem Mainburger IG BAU- und DGB-Ortsvorsitzenden Helmut Gürster mit einem ganzseitigen Beitrag ein Denkmal setzte. Aber auch für die Kommunalpolitik schlug das Herz des ehemaligen Mainburger Stadtrats, der von 1990 bis 2002 für die SPD am Ratstisch saß. Am 28. Mai feiert er seinen 85. Geburtstag.