Rund 20 Firmen mit etwa 1.000 Arbeitskräften beherbergt das Gewerbegebiet an der Dr.-Georg-Schäfer-Straße. Weil die Nachfrage von bereits ansässigen Firmen und auch neuen Unternehmen weiterhin besteht, soll es erweitert werden.

Im Zuge dessen muss aber auch eine Lösung für die Zufahrt, die seit Jahren - vor allem von den Gewerbetreibenden und dem Unternehmerforum - kritisiert wird, her.