Unfall oder Straftat? Diese Frage beschäftigt nun die Kripo Regensburg, die in einem Fall in Parsberg (Kreis Neumarkt in der Oberpfalz) ermittelt. In einem dortigen Pflegeheim wurde eine schwer verletzte Bewohnerin gefunden. Ihr Zustand ist kritisch.

Pflegekräfte fanden die 87-jährige Frau am Freitagmorgen mit schweren Kopfverletzungen. Die Frau lag blutüberströmt in ihrem Bett. Ärzte stufen den Zustand der Seniorin als kritisch ein. Völlig unklar ist derweil noch, wie es zu diesen Verletzungen kommen konnte. Ist die Frau gestürzt und hat sich unmittelbar danach noch in ihr Bett gelegt? Oder liegt sogar ein Fremdverschulden vor? Eine Antwort auf diese Fragen soll nun die Kripo Regensburg finden. Für die weiteren Ermittlungen wurde auch ein Rechtsmediziner aus Erlangen hinzugezogen.