Gesellenprüfung der Maler Den Pinsel geschwungen

Sophie Früchtl, von der Firma Hartmann aus Bad Kötzting ausgebildet, belegt Platz zwei. Foto: Karl Pfeilschifter

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer ist fleißig der Pinsel geschwungen worden. Zwei weibliche Auszubildende sowie ihre zehn männlichen Kollegen im Malerhandwerk absolvierten den praktischen Teil der Gesellenprüfung und versuchten sich an einer umfangreichen Aufgabe.

So mussten sie einen fiktiven Kundenauftrag, einheitlich für alle Prüfungen in ganz Deutschland, abarbeiten, wobei es sich um die farbige Gestaltung einer Kultur-Halle drehte. Eigene Farbmischungen und Vliestapeten kamen genauso zum Einsatz wie metallisch glänzende Spachteltechniken.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading